6 Tage
Dauer
So. 16.06.2019 – Fr. 21.06.2019
Datum
Boltenhagen, Deutschland
Ort
(Stornostaffel D), 699,- € im DZ, 149,- € EZ-Zuschlag
Preis

Facettenreicher Urlaub an der Ostsee.

Leistungen:

FAHRT Fahrt im modernen Reisebus mit Bordküche, Toilette, Klimaanlage, Bordservice und Reisebegleitung
HOTEL 5 Übernachtungen im 4-Sterne Superior Iberotel Boltenhagen
VERPFLEGUNG 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

5x Abendessen

INKLUSIVE Umfangreichem Ausflugsprogramm
1

Unser Hotel

Das Iberotel Boltenhagen liegt idyllisch inmitten naturbelassener Landschaft im zweitältesten Ostseebad Deutschlands auf der Halbinsel Tarnewitz und lockt mit herrlichem Ostseeblick von jedem Zimmer aus. Genießen Sie im Ferienresort „Weiße Wiek” die wohltuende Ostseebrise auf Ihre Art: Ob Sie lieber am Resort eigenen Strand entspannen oder das Treiben im Hafen der Yachtwelt beobachten, der sich mit 350 Liegeplätzen direkt vor dem Hotel erstreckt. Das 4-Sterne-Superior-Hotel bietet Ihnen alles, was Sie für einen entspannten Urlaub brauchen. Der großzügige Wellnessbereich lädt auf über 1000 Quadratmetern dazu ein, sich von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Im Fitnessbereich müssen Sie zwar selbst aktiv werden, aber dafür werden Sie anschließend vom Gastronomieteam mit einem köstlichen Essen und einem Logenplatz beim Sonnenuntergang über der Ostsee belohnt.

2

Unser Programm

Neben einem Tag, der Ihnen vor Ort für eine individuelle Gestaltung zur freien Verfügung steht, haben wir drei interessante Ausflüge für Sie zusammengestellt, um Ihnen eine erlebnis- und abwechslungsreiche Zeit bieten zu können: Unser erster Ganztagsausflug führt uns zunächst in die Hansestadt Wismar. Die Altstadt ist von der UNESCO anerkanntes Weltkulturerbe. Hier führen fast alle Wege zum Marktplatz – kein Wunder – ist er doch mit 100 mal 100 Metern einer der größten Norddeutschlands. Unsere geführte Stadtbesichtigung zeigt Ihnen die vielen Kleinode der Hafenstadt, die fast 250 Jahre unter schwedischer Herrschaft stand. Anschließend fahren wir weiter nach Kühlungsborn an der Mecklenburger Bucht. Markenzeichen des größten Seebades in Mecklenburg ist die 3 km lange Seepromenade mit großartigen Villen aus der Zeit um 1900. Genießen Sie hier Ihre Mittagspause bevor am Nachmittag ein besonderes Erlebnis auf Sie wartet: Wir tuckeln mit der mehr als 120 Jahre alten Nostalgie- Dampfbahn „Molli“ von Kühlungsborn bis nach Bad Doberan und besichtigen hier noch die sehenswerte Klosterkirche in norddeutscher Backsteingotik aus dem 14. Jahrhundert. Bei unserer zweiten Tour erwartet uns die Insel Poel, ein Urlaubsparadies in der Nordsee. Sie ist mit einer Fläche von ca. 36 km² die kleinste deutsche Ostseeinsel und überzeugt mit einer wunderschönen Naturlandschaft. Leuchttürme und Fischkutter, Strände und Häfen, Wellen und Erholung – Poel bietet alles, was Urlauber von einer Ostseeinsel erwarten, und noch viel mehr. Weithin sichtbar ist die Inselkirche aus dem 14. Jahrhundert. Liebevoll zusammengetragene Zeugen der Geschichten und die alte Schlossanlage im Miniaturformat zeigt das Heimatmuseum. Dazwischen bleibt viel Platz für üppige Natur. Unser dritter Ausflug führt uns zunächst in die Hansestadt Rostock, die wir im Rahmen einer Führung erkunden. Nach der Stadtrundfahrt mit Erklärungen lernen Sie das Zentrum, die Lange Straße, den neuen Markt mit seinen hübschen Backsteinfassaden und Giebelhäusern, den Universitätsplatz sowie den „Brunnen der Lebensfreude“ kennen. Im Anschluss an eine individuelle Mittagspause erwartet uns später das Ostseebad Warnemünde. Flanieren Sie am „Alten Strom“ oder entlang der Seepromenade und lassen Sie bei einem Fischbrötchen den Blick in die Ferne des Meeres streifen. Auch zu einer Hafenrundfahrt haben Sie die Zeit und Möglichkeit. Vielleicht möchten Sie aber auch lieber in der „Skybar“ des Hotels „Neptun“ bei Kaffee und Kuchen die phantastische Aussicht genießen.