9 Tage
Dauer
Donnerstag, 02.09.2021 bis Freitag, 10.09.2021
Datum
Iseosee, Italien
Ort
€ 1.299,- pro Person im DZ, € 239,- EZ-Zuschlag, (Stornostaffel D)
Preis

Freuen Sie sich auf einen Italienurlaub der ganz besonderen Art und eine Urlaubsregion der Extraklasse.

Leistungen:

FAHRT Fahrt im modernen Reisebus mit Bordküche, Toilette, Klimaanlage, Bordservice und Reisebegleitung
HOTEL 2 Zwischenübernachtungen inkl. HP
6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Iseolago
VERPFLEGUNG 6x Halbpension mit erweitertem Frühstücksbuffet
INKLUSIVE Geführte Ausflüge laut Programm
1

1. Tag

Am frühen Morgen machen wir uns gemeinsam auf den Weg in den Süden. Um Ihnen die Anreise so angenehm wie möglich zu gestalten, legen wir eine Zwischenübernachtung ein.

2

2. Tag

Auf geht‘s: Eines der schönsten Ferienziele Oberitaliens wartet auf uns. Weniger mondän als der Comer See und weniger überlaufen als der Gardasee ist der Lago d’Iseo ein Geheimtipp unter Italienurlaubern. Der größte Ort am Lago d’Iseo ist die kleine Stadt Iseo. Sie liegt am Südufer des Sees und bietet Touristen Restaurants, Cafés, Geschäfte und eine wunderschöne Uferpromenade. Wir beziehen unsere Zimmer im 4 Sterne Hotel Iseolago, das sich am Rande der Altstadt von Iseo befindet. Das Zentrum ist in einem 15-minütigen Spaziergang zu erreichen. Alle 66 schallgedämmten Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Klimaanlage, Fernseher, Radio, Telefon, Minibar, Safe und kostenloses WLAN. In der warmen Jahreszeit lockt der Garten des Hotels mit drei Schwimmbecken, sowie Liegen und Sonnenschirmen. Die Hotelbar lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Das hoteleigene Restaurant verwöhnt seine Gäste mit regionalen Gerichten und Fischspezialitäten aus dem See, begleitet von den ausgezeichneten Weinen der Franciacorta.

3

3. Tag

Schaffen Sie sich beim Frühstück eine gute Grundlage bevor wir mit unserer Reiseleitung zu einem ganztägigen Ausflug aufbrechen. Nach dem Frühstück machen wir uns zunächst auf den Weg zum Iseosee. In einer historischen Werft am Seeufer besuchen wir hier die Vintage-Kollektion der prestigeträchtigen “Riva” Boote, einer Marke, die bei der Herstellung von eleganten Booten und Luxusyachten einen hohen Ruf genießt. Die Werft wurde 1842 vom Schiffbauer Pietro Riva eingeweiht und erzielte Erfolge mit wohlhabenden Kunden vom Kaliber einer Brigitte Bardot, was sie gemeinhin zu einem der besten Produzenten des italienischen Edelhandwerks machte. Im Anschluss an die Besichtigung fahren wir mit dem Bus weiter nach Sulzano. Hier laden wir Sie zu einer Mini-Kreuzfahrt mit dem Privatboot über den gar nicht so kleinen Lago d’Iseo ein und können dabei seine drei Inseln aus der Nähe bewundern: Monte Isola, San Paolo, Loreto Monte. Die Insel Monte Isola ist die größte bewohnte Seeinsel Europas. Die Insel hat eine Fläche von ca. 4,5 Quadratkilometern und einen Umfang von 9km, der höchste Punkt liegt auf 600 m. Entlang des Hangs am Seeufer befinden sich die 11 Ortschaften der Insel, welche durch kleine enge Straßen verbunden sind. Wir genießen einen Aufenthalt an diesem wunderschönen Fleck Erde.

4

4.Tag

Lassen Sie sich das für Sie zubereitete Frühstück schmecken, bevor wir mit unserer Reiseleitung im Rahmen eines sechsstündigen Ausflugs den nördliche Teil des wunderbaren Iseosees erkunden und in Richtung Capo di Ponte tief ins zweitgrößte Tal der Lombardei nach Valcamonica fahren. Sie werden belohnt durch wunderbare Aussichten der schroffen aber gleichzeitig idyllischen Bergregion. Zurück fahren wir über Lovere, einer malerischen Kleinstadt, zur Mittagsrast. Wir unternehmen einen Spaziergang durch den Ort mit dem Kontrast moderner Architektur und historischer Gebäude bevor wir zum Bergdorf Zone weiterfahren. Hier besichtigen wir die einzigartigen Erdpyramiden. Die “Steinfeen” der Einheimischen stellen geologisch seltene “Erosionspyramiden” von bis zu 30m Höhe dar und gehören damit zu den imposantesten Exemplaren Europas. Zum Abendessen kehren wir ins Hotel zurück.

5

5. Tag

Genießen Sie das für Sie zubereitete Frühstück und freuen Sie sich auf einen Ganztagsausflug nach Brescia und entlang der Franciacorta. Ein Spaziergang durch die Straßen und Plätze Brescias ist wie eine Reise durch die Zeit. Die eleganten Paläste, die unzähligen Kirchen und das beliebte Viertel von Carmine enthüllen eine unerwartete und faszinierende Stadt. Genießen Sie Ihre freie Zeit für ein Mittagessen bevor wir in die Franciacorta weiterfahren. Sie ist eine der interessantesten Weinstraßen der Lombardei, über die kulinarische Seite hinaus auch aus künstlerischer und landschaftlicher Sicht. Von einem kleinen Produzenten lassen wir uns beim Besuch seines Kellers vorführen, wo er den Franciacorta, den italienischen Champagner,herstellt! Wir genießen eine kleine Weinprobe sowie diverse lokale Produkte. Anschließend legen wir noch einen Zwischenstopp auf einem Bauernhof ein, um mehr über die Technik zur Herstellung des lokalen Käses zu erfahren. Selbstverständlich darf eine kleine Verkostung von Käse und Wurst dabei auch nicht fehlen. Das Abendessen nehmen wir gemeinsam im Hotel ein.

6

6. Tag

Genießen Sie das für Sie zubereitete Frühstück in aller Ruhe. Der heutige Tag steht Ihnen für eine individuelle Gestaltung zur Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit für eine Entdeckungstour entlang des wunderschönen Sees. Unberührte Natur, kleine Badebuchten und malerisch gelegene Orte warten auf Sie. Der Lago d’Iseo hat seinen ursprünglichen Charme und seine unverbauten Landschaften bewahrt und lockt mit für Wassersportlern günstigen Winden, ausgedehnten Naturschutzgebieten und kulinarischen Spezialitäten. Beim Abendessen können wir uns über die Erlebnisse des Tages austauschen.

7

7. Tag

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Halbtagsausflug nach Bergamo, einem weiteren Schatz Norditaliens. Hier angekommen treffen wir uns mit dem Reiseführer zu einer Stadtbesichtigung. Mit der Standseilbahn, die einen angenehmen Panoramablick bietet, erreichen wir das schöne Bergamo Alta. Auf einem Spaziergang durch die engen mittelalterlichen Gassen begegnen wir den zahlreichen Zeugnissen der Menschen, die hier einst lebten: dem Palazzo della Ragione auf der Piazza Vecchia, dem alten Rathaus; davor dem weißen “Palazzo novo”; auf der Piazza del Duomo finden wir das Baptisterium, die Colleoni-Kapelle mit ihrer schönen Fassade, die Basilika Santa Maria Maggiore und den Dom. Im Anschluss an ein typisches Mittagessen können Sie am Nachmittag noch einmal die Seele am wunderschönen Iseosee baumeln lassen bevor wir uns später zum letzten italienischen Abendessen wieder im Hotel treffen.

8

8. Tag

Nach dem Frühstück heißt es heute Abschied von Bella Italia. Wir treten die Rückreise an und legen auf dem Weg in die bergische Heimat eine Zwischenübernachtung in Lermoos ein.

9

9. Tag

Eine schöne Reise neigt sich dem Ende zu. Genießen Sie noch einmal in aller Ruhe das für Sie zubereitete Frühstück und den Blick auf die Zugspitze, bevor wir die letzte Etappe in Angriff nehmen.