4 Tage
Dauer
Do. 03.09. – So. 06.09.2020
Datum
Landau in der Pfalz, Deutschland
Ort
519,00€ im DZ, 79,00€ EZ-Zuschlag, (Stornostaffel C)
Preis

„Zum Wohl. Die Pfalz“ heißt der Wahlspruch des Weinlandes Deutsche Weinstraße. Hinter diesen Worten steckt eine Philosophie aus Tradition und Bodenständigkeit, aus moderner Weinkultur und eleganter Inszenierung. In der Pfalz gehört das Feiern dazu, denn gute Laune hat immer Saison in dieser Region. Von Frühlingsanfang bis in den späten Herbst mit vielen Weinfesten, zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite. Die Pfalz ist ein Paradies zu jeder Zeit, wo das Genießen das ganze Jahr groß geschrieben wird.

Leistungen:

FAHRT Fahrt im modernen Reisebus mit Bordküche, Toilette, Klimaanlage, Bordservice und Reisebegleitung
HOTEL 3 Übernachtungen
VERPFLEGUNG 3x Frühstücksbuffet
3x Abendessen
INKLUSIVE Saunanutzung
1 Flasche Wasser auf dem Zimmer
Weinprobe auf dem Weingut Karl Pfaffmann
Ganztagsausflug Weinstraße mit Elsass
Stadtführung Landau
Weinbergbegehung und Weinprobe Weingut Wilker
Führung und Weinprobe Kloster Eberbach
1

1. Tag

Am Morgen machen wir uns gemeinsam auf den Weg an die Weinstraße. Unser Ziel ist Landau, die Urlaubsstadt mit Charme in der Mitte des Landkreises Südliche Weinstraße. Bevor wir die alte Festungsstadt mit den vielen klingenden Beinamen wie zum Beispiel Universitäts-, Wein- und Gartenstadt erreichen, legen wir noch einen Stopp in Walsheim ein. Eingebettet in sanft ansteigende Weinberge, Wiesen und Felder, liegt das Weingut Karl Pfaffmann – der ideale Platz mit bestem Boden für Reben mit Potenzial und Menschen mit Liebe zum Wein. In drei Generationen haben sich Großeltern, Eltern und erwachsene Kinder hier der Familientradition verschrieben und ihre eigene Identität in die Kunst des Weinmachens eingebracht. Um das Besondere der Pfaffmann Weine erlebbar zu machen, nehmen wir an einer Weinprobe teil. Im Anschluss an unseren Aufenthalt geht es weiter nach Landau, wo wir unsere Zimmer im 4 Sterne Parkhotel beziehen. Hier lassen wir uns das gemeinsame Abendessen schmecken. Wer Lust hat, unternimmt danach noch einen ersten kleinen Bummel durch den Weinort.

2

2. Tag

Schaffen Sie sich am Morgen eine gute Grundlage für den bevorstehenden Tag und lassen Sie sich das für Sie zubereitete Frühstück in aller Ruhe schmecken. Im Anschluss brechen wir zu einer ganztägigen geführten Rundfahrt auf, in deren Rahmen wir die wunderbare Landschaft der Deutschen Weinstraße und des nahen Elsass erleben. Am Abend kehren wir mit vielen neuen tollen Eindrücken ins Hotel zurück, die wir beim gemeinsamen Abendessen Revue passieren lassen können.

3

3. Tag

Nach dem Frühstück lernen wir heute Landau bei einem Stadtrundgang näher kennen. Unser Streifzug kommt einem Ausflug in die Vergangenheit gleich. Nahezu alle Baustile vergangener Jahrhunderte geben der Stadt ihr historisches Gesicht, das von großzügigen Parkanlagen unterbrochen ist. Entdecken Sie idyllische Winkel, schöne Plätze und bedeutende Sehenswürdigkeiten und genießen Sie im Anschluss an den Rundgang ein wenig individuelle Freizeit. Am frühen Nachmittag machen wir uns auf den Weg nach Pleisweiler-Oberhofen und besuchen hier das Weingut Wilker. Der Familie fließt seit Generationen Wein durch die Adern. Traditionsreich, und dennoch modern und innovativ, teilen sie gerne den Genuss: gastfreundlich steht die Tür weit offen, damit sich jeder mit ihnen zusammen daran erfreuen kann. Am Anfang unseres Aufenthaltes steht eine Weinbergbegehung. Bei einer ca. 1,5-stündigen Wanderung erfahren wir Wissenswertes über Weinberg, Reben und Wein sowie zur Landschaft, zur Arbeit im Weinberg und zur heimischen Natur. Natürlich dürfen wir es uns nicht entgehen lassen, die leckeren Tropfen im Rahmen einer anschließenden Weinprobe auch zu verkosten. Zum Abendessen kehren wir ins Hotel zurück.

4

4. Tag

Genießen Sie noch einmal in aller Ruhe das für Sie zubereitete Frühstück, bevor es bereits Abschied nehmen heißt. Wir verlassen die gastfreundliche Pfalz und treten die Heimreise ins Bergische an. Unterwegs legen wir einen Stopp im Rheingau ein und runden unsere Reise hier mit einer Führung sowie anschließender Weinprobe im Kloster Eberbach ab. Das mittelalterliche Zisterzienserkloster ist mit seinen eindrucksvollen Bauten vor allem aus dem 12. bis 14. Jahrhundert das bedeutendste mittelalterliche Gesamtkunstwerk in Hessen.